Grundschule Salierschule
Grundschule Salierschule

Fördern und Fordern - das Eine so wichtig wie das Andere

Die Grundschule als eine Schule für alle ist die einzig wahre Gesamtschule. Wenn eine Grundschule wie wir auch noch Schwerpunktschule ist, so ist es leicht möglich, dass in einer Klasse Kinder mit extremer Hochbegabung neben Kindern mit massiven Lernschwierigkeiten sitzen. Allen soll Rechnung getragen werden.

 

Während die einen individuelle Förderung brauchen, um die Grundkompetenzen zu erreichen, rufen die anderen nach zusätzlichem "Futter", um ihren Hunger nach Mehr stillen zu können. Im Rahmen von innerer Differenzierung, durch zusätzlichen Personaleinsatz in den Klassen (so oft es geht: Doppelbesetzung durch den Einsatz von Förderschullehrerinnen) wollen wir alle die Kinder beim Lernen unterstützen. Aber auch durch Maßnahmen der äußeren Differenzierung versuchen wir, die Kinder in ihrem Lernprozess voran zu bringen.

 

Seit 2017/18 wird  Mathematik an unserer Schule in Neigungsgruppen unterrichtet, um den Schülern Unterricht in mindestens vier Leitungsniveaus pro Klassenstufe anzubieten. So dürfen alle Schüler in überwiegend leistungshomogenen Gruppen ihr Können ausprobieren:

 

Schüler mit altersentsprechenden Kompetenzen im Fach Mathematik werden von ihren Klassenlehrern in einer Lerngruppe unterrichtet. IHr Unterricht orientiert sich an den entsprechenden Forderungen des Rahmenplanes Mathematik der jeweiligen Klassenstufe.

 

Schüler der Klassenstufe 1, 2 und 3 mit besonderen Fähigkeiten in Mathematik können  auch am Unterricht der nächst höheren Klassenstufe teilnehmen. In Klassenstufe 4 erhalten diese Kinder dann eigene mathematische Aufgabenstellungen, an denen sie  forschend ihre Kenntnisse erproben und vertiefen können. 

 

Schüler mit Schwierigkeiten in Mathematik bis hin zu Teilleistungsstörungen üben nach individuellen Lernplänen mit einer Förderschullehrkraft pro Klassenstufe. Sind die Lernschwierigkeiten überwunden, nimmt der Schüler wieder am Unterricht der Regellerngruppe teil.

 

Dieses Konzept wird auch im Bereich Deutsch umgesetzt. Hier ist jedoch die Teilnahme am Untericht der nächst höheren Klassenstufe aus organisatorischen Gründen noch nicht möglich.

 

Weitere Förder- und Forderangebote werden unter den Bereichen Förderung der Sozialkompetenz und Schwerpunktschule erläutert.

Grundschule Salierschule
Wellsring 182
67098 Bad Dürkheim

 

Telefon  + 49 6322 / 8142

Fax        + 49 6322 / 989 554

e-mail    salier@bad-duerkheim. de

 

Unsere Sekretariatszeiten

Montag:         07.30 bis 09.30 Uhr

Dienstag:       07.30 bis 09.30 Uhr

Donnerstag:  07.30 bis 09.30 Uhr

Freitag:         07.30 bis 09.30 Uhr

Aktuelles

Kooperation Kita-Salierschule

07.11.2018, 08.00 Uhr

Hospitation der Kita Ungstein

 

30.11.2018, 8.00 Uhr

Hospitation HfK

 

Kooperation weiterführende Schulen - Salierschule:

23.11.2018 vormittags:

Fr. Benz und einige 4.Klässer besuchen die RS+ WaB

 

Kooperation mit GS Lu:

26.11.2018 nachmittags:

Kollegen hospitieren in der GTS Salierschule

 

Tagung Schülerparlament:

Freitag, 30.11.2018,

5. Stunde

 

 

 

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Grundschule Salierschule