Grundschule Salierschule
Grundschule Salierschule

Aus unserem Schulleben

Die Erfahrungen unserer Jüngsten / Klassen 1a und b

Offene Türen

In der Adventszeit wurde fleißig gebastelt und natürlich wurden auch Geschenke für die Eltern vorbereitet. Dieses Jahr öffneten sich die Türen der beiden 1.Klassen und die Kinder durften klassenübergreifend zwischen drei verschiedenen Bastelangeboten wählen. Sie hatten die Wahl zwischen einer weihnachtlichen Laubsägearbeit, einem Winterbild auf einer kleinen Holzstaffelei und einer rot-golden bemalten Weihnachtskugel aus Pappmache. Die Geschenke wurden schön verpackt und jedes Kind konnte an Weihnachten eine selbstgewählte Bastelei überreichen.

Auch im Januar wurden wieder die Türen geöffnet und die Kinder durften in der Winter-Werkstatt zwischen unterschiedlichen Angeboten wählen. Sie konnten sich für die Herstellung von Kinderpunsch oder dem Weiterschreiben einer Schneemanngeschichte entscheiden.

Da die Schüler viel Freude daran hatten, ihren Interessen folgen zu können, wird das Konzept der offenen Türen auch im 2. Halbjahr angeboten werden.

 

Kooperation der Klasse 1a mit der Sigmund-Crämer-Schule

Die Klasse 1a hat bereits seit Schuljahresbeginn eine Kooperation mit der Klassenstufe U1 der Sigmund-Crämer-Schule der Lebenshilfe. Jeder Mensch hat besondere Fähigkeiten und kann Vieles – und so werden bei regelmäßigen Besuchen die Kinder beider Schulen zusammen unterrichtet.

Die U1 mit ihrer Lehrerin Frau Fischer hat die 1. Klasse bereits mehrmals zum Sport- oder Kunstunterricht besucht. Schnell waren erste Hemmungen abgebaut und Wasserfarben wurden bereitwillig geteilt. Beim gemeinsamen Sport kannte man sich dann schon und alle hatten viel Spaß beim Schwingen an den Tauen und bei verschiedenen Laufspielen. Nach den jeweiligen Doppelstunden wurde immer noch gemeinsam gefrühstückt, bevor die U1 wieder den Rückweg antrat.

In der Adventszeit wurden die Erstklässler dann gruppenweise in die Sigmund-Crämer- Schule eingeladen und nahmen mit großer Freude an der dortigen Weihnachtwerkstatt teil. Auch hier durfte das gemeinsame Frühstück nicht fehlen. Die Kinder besuchten sich sehr gerne gegenseitig und freuten sich über die gemeinsame Zeit. Teilen und Rücksichtnahme ergaben sich ganz von selbst.

Der nächste Besuch ist schon geplant.

 

Schulfest "So bunt wie ein Regenbogen" mit dem Musical: EULE FINDET DEN BEAT

 

Am Samstag, dem 05.05.2018, feierte die Salierschule ihr Schulfest unter dem Motto:
SO BUNT WIE EIN REGENBOGEN.

 

Das gemeinsame Fest begann mit der Musicalaufführung des Schulchors. In der Aula des Werner-Heißenberg-Gymnasiums (vielen Dank, dass wir die Aula nutzen durften) zeigten die Sänger des Chors unter Leitung von Kathrin Presser, dass Musik etwas für jeden ist. Man muss nur den richtigen Beat finden!

 

Eine kleine Eule (Paula Behrendt) machte sich mit den Sängern des Chors auf die Suche nach den verschiedenen Musikrichtungen und lernte auf einer spannenden Reise die Popmusik (Greta Klein), den Jazz (Merle Weiss), Rockmusik (Malaak Kobeissi, Jana Jawad), die Oper (Josephine Rautenberg), Reggae (Alina Brandl), HipHop (Valentina Nicosia, Lisa-Marie Monti) und Techno-Musik (Julian Lobback) kennen.

 

Der begeisterte Applaus am Ende der Vorführung zeigte, dass sich die zahlreichen Mühen gelohnt hatten. Möglich wurde diese tolle Leistung nur durch die Mithilfe von Frau Ingrid Schoberwalter (Förderschullehrerin der Salierschule) und Frau Martina Hapke (Toms Musikinstitut), die mit tatkräftiger Hilfe Frau Presser bei den Proben und der Aufführung unterstützten. An dieser Stelle auch einen Dank dem Lionsclub Bad Dürkheim, der mit seiner Spende das Projekt erst möglich machte.

 

 

Im Anschluss an das Musical wurde in der Salierschule weitergefeiert:

In den Klassenräumen und rund ums Schulhaus wurde gezeigt, womit sich die Schüler während der vorausgegangenen Projekttage beschäftigt hatten:

 

In und vor dem Klassenraum der Klasse 1a konnte man die selbstgestalteten Kunstwerke zum Thema Ich-bin- ich bewundern. Die Klasse 1b erforschte das Wunderland der Farben. In der Klassenstufe 2 konnte man selbstgestaltete T-Shirts und Kopfbedeckungen zum Thema Paradiesvögel  bewundern und deren Entstehung in einer PPT sehen.

 

Die Klassen 3a unb 3b präsentierten selbstgestaltete Werke zu zeitgenössischen Künstlern wie Hundertwasser und Rizzi auf Papier und Holz. Sehr lecker schmeckte der Traubensaft, den die Klasse 3c zum Verkauf anbot. Sie arbeitet das ganze Jahr über im Schulweinberg und konnte jetzt ihr fertiges Jahresprodukt präsentieren (PPT-unterstützt).

 

Die Klassenstufe 4 hatte sich mit unseren Vorfahren, den Kelten, beschäftigt und zeigte Alltagsprodukte der damaligen Zeit (Lederbeutel, Seife, Pfeile, gefilzte Wollprodukte), erklärt auf selbstgestalteten Plakaten.

Die Nachmittagsgruppen der GTS hatten für die schöne Tischdekoration  im Schulhof gesorgt und boten während des Festes Blumenstecker zum Basteln an.

 

Für das leibliche Wohl sorgten die Eltern des Fördervereins und des SEB, indem sie die Eltern um Kuchen, Salatspenden und Hilfe bei der Organisation baten. Vielen Dank allen, die sich beteiligt haben. An dieser Stelle auch vielen Dank den Helfern im Hintergrund, die beim Auf- und Abbau  fleißig mitwirkten.

 

Die zahlreichen Angebote, Leckereien und Gespräche ließen die Zeit so schnell vorüber gehen, dass die Abschlusspräsentation gegen 13.30 Uhr auf dem Schulhof überraschend schnell kam.

 

Nach den Flötenstücken der Klassen 3b und 3c wurde das Schulquiz aufgelöst (mit einem glücklichen Gewinner Dion Moustafa). Danach verwandelte sich der Schulhof zum Catwalk und die Paradiesvögel der Klassenstufe 2 zeigten als Models ihre selbstgestalteten T-Shirts. Das Schlusslied des Schulchor "Eule findet den Beat" beendete ein wunderschönes Fest, das alle Anwesenden genossen haben.

 

 

Bewegungscheck 2018

 

Auch in diesm Jahr haben wurde an den Bad Dürkheimer Grundschulen der Bewegungscheck durchgeführt. Wir Schüler der Salierschule (Zweit- und Viertklässer) gingen dazu am Dienstag, dem 27.02.2018, in die Turnhalle der COR+.

Zuerst wurden alle Kinder in Dreiergruppen eingeteilt. In diesen Gruppen sollten wir die folgendenen Disziplinen absolvieren:

  • 20-Meter-Sprint,
  • Standweitspring,
  • Balancieren rückwärts,
  • Sternenlauf,
  • Sit-ups,
  • Liegestütze,
  • Handkraft,
  • Rumpfbeuge,
  • seitliches Hin- und Herspringen,
  • Seilspringen (freiwillig),
  • Ballweitwurf,
  • 6-Minuten-Lauf

Anschließend wurden wir gemessen und gewogen. Zum Schluss wurden die Ergebnisse ausgewertet. Am nächsten Tag haben alle Kinder eine Urkunde bekommen, auf der die Ergebnisse stehen. Dort steht auch, für welche Sportarten wir geeignet wären.

 

Es war ein toller Tag und hat uns viel Spaß gemacht!

(Paula und Sarah, 4b)

 

Grundschule Salierschule
Wellsring 182
67098 Bad Dürkheim

 

Telefon  + 49 6322 / 8142

Fax        + 49 6322 / 989 554

e-mail    salier@bad-duerkheim. de

 

Unsere Sekretariatszeiten

Montag:         07.30 bis 09.30 Uhr

Dienstag:       07.30 bis 09.30 Uhr

Donnerstag:  07.30 bis 09.30 Uhr

Freitag:         07.30 bis 09.30 Uhr

Aktuelles

Am Freitag, dem 25.01.2019(Zeugnisausgabe Klassenstufen 3 und 4) endet der Unterricht für alle Klassen um 11.05 Uhr!

 

Kooperation Kita-Salierschule

Basteln der Kita-Kinder

und 2. Klässer: 29.01.2019

 

Hospitation der Erzieher der Kita HfK: 30.01.2019

 

Hospitation der Erzieher der Kita Sonnenblume: 06.02.2019

 

Treffen der Kita-Leitungen und Schulleitung: 12.02.2019

 

Tagung Schülerparlament:

Freitag, 18.01.2019,

5. Stunde

 

Freitag, , 22.02.2019,

5. Stunde

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Grundschule Salierschule